Bochum ist die Wissenschaftshochburg im Ruhrgebiet - sieben Hochschulen, rund 56.000 Studierende und annähernd 10.000 Beschäftigte stehen für eine einzigartige akademische Vielfalt.

UniverCity Bochum ist der Zusammenschluss der Stadt Bochum, der Bochum Marketing GmbH, der IHK Mittleres Ruhrgebiet, des Akademischen Förderungswerkes, des Deutschen Bergbau-Museums sowie von sieben Bochumer Hochschulen.

Das gemeinsame Ziel der Partner ist die weitere Stärkung Bochums als Stadt der Wissenschaft und Bildung und eine stärkere Identifikation der Bochumer Bürgerinnen und Bürger mit den wissenschaftlichen Einrichtungen der Stadt.

Mit UniverCity Bochum haben Stadt, Hochschulen und weitere Partner hierfür ein Format der Zusammenarbeit geschaffen.

07. Juli 2017

7. Juli 2017 | Englischsprachiges Programm im Sommersemester 2017 abgeschlossen

Das gemeinsame englischsprachige Semesterprogramm der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH) und der Hochschule für Gesundheit (hsg) wurde am 5. Juli 2017 in der hsg auf dem Gesundheitscampus in Bochum feierlich abgeschlossen.

Unter dem Titel ‚Discovering the world in Bochum. Social work and health professions in the context of culture and diversity‘ (‘Die Welt in Bochum entdecken. Sozialarbeit und Gesundheitsberufe im Kontext von Kultur und Diversität‘) hatten beide Hochschulen gemeinsam ein Programm durchgeführt, das von mehr als 60 internationalen sowie Studierenden beider Hochschulen besucht wurde. 

„Das englischsprachige Programm ist für unsere Hochschule von großer Bedeutung und ich würde es sehr begrüßen, wenn wir es in den kommenden Jahren mit der Evangelischen Hochschule fortsetzen könnten “, erklärte hsg-Präsidentin Prof. Dr Anne Friedrichs.

An der Abschlussveranstaltung nahmen internationale Studierende aus den Niederlanden, aus Norwegen, der Türkei und Uganda, sowie Studierende und Lehrende beider Hochschulen teil.  Als besonders positives Fazit der letzten Monate hoben Studierende und Lehrende den Austausch in den kulturell und fachlich gemischten Gruppen hervor, der  für die Bereiche Gesundheit und Sozialarbeit aus ihrer Sicht sehr gewinnbringend war.

„Die Planungen für das englischsprachige Programm im Sommersemester 2018 laufen bereits“, sagte Sophia Wilczek, Leiterin des International Offices der hsg.

Weitere Informationen und das Programm sind hier zu finden: https://www.hs-gesundheit.de/en/theme/university/international-office/study-programme-spring-semester-2017/ sowie hier www.evh-bochum.de/international-students.html

Foto: hsg
Zum Gruppenfoto kamen die internationalen Studierenden in der Hochschule für Gesundheit am 5. Juli 2017 nach der Abschlussveranstaltung für ein Gruppenfoto mit den Lehrenden beider Hochschulen und den Verantwortlichen des Programms zusammen. Foto: hsg

 



Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

---
Kalender