01. Juni 2018

Veranstaltungsankündigung: Talk-Reihe STADTexperimentierRAUM am 5. Juni 2018, 19 Uhr im ehemaligen Orlando

Beim STADTexperimentierRAUM am 5. Juni, um 19 Uhr im ehemaligen Orlando dreht sich alles um den Ball.

Der Ball ist rund. Und eigentlich ist alles darüber schon gesagt, nur nicht von jedem. Fußball ist mehr als ein Spiel. Fußball ist unser Leben. Die wichtigste Nebensache der Welt. Ein Spiel, eine Wissenschaft, ein Mythos, eine große Erzählung. Und trotzdem startet die Reihe STADTexperimentierRAUM den Versuch, dieses Thema noch einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Wir wollen im Vorschein des größten Turniers der Welt nach neuen Einsichten suchen. Dem Kenner – davon soll es viele geben – neue Erkenntnisse verschaffen, dem Laien einen besonderen Zugang ermöglichen und allen anderen Lust machen aufs Schauen. Im besten Falle sehen sie mit uns mehr.

Über Fußball reden diesmal: Ben Redelings, Autor, Filmemacher und Fußballkulturgelehrter aus Bochum. Seine Bücher, seine Filme und besonders sein „Scudetto“ haben ihn zum ersten „Fußballkulturschaffenden in Vollzeit“ (1Live) gemacht. Ein Archäologe, ein Mythensammler, eine nie versiegende Quelle der abseitigen Rede über das Gewese auf dem Rasen. Einer, den man nachts wecken kann, um über Fußball und all das Drumherum zu reden. Ein Alleswisser.

Apl. Prof. Dr. Martina Manns von der Fakultät für Biopsychologie der Ruhr-Universität Bochum. Von der Dortmunder Fußballexpertin, deren Fachgebiet es ist, die Zusammenarbeit von Hirnhälften und das visuelle System zu erkunden, wollen wir wissen, warum manche Fußballer den Blick für die Tiefe des Raumes haben, warum manche das runde bewegte Leder besser treffen als andere und wie die Kicker überhaupt kicken „lernen“ können. Spielintelligenz, was ist das?

Und das Duo von Base Analytics. Das sind Michael Senske und Patrick Balzerowski, die eigentlich in Chemie promovierten, dann aber entdeckten, dass sie ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse auch auf Fußball anwenden könnten: mit einem Algorithmus können sie in rund einer Stunde die wertvollsten Spieler einer Liga ermitteln. Und nicht nur das. Inzwischen arbeiten sie mit Bundesligaklubs zusammen. Sie werden uns sicher sagen können, wer Weltmeister wird.

Moderator ist Tom Thelen, Kultur- und Food-Journalist und nicht zuletzt Herausgeber des Buches „Entscheidend is auffem Platz. Texte rund um den Fußball. Ein Lesebuch für die Sekundarstufe“ (Klartext Essen, 1997).

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Reihe STADTexperiemntierRAUM ist eine Veranstaltung der UniverCity Bochum. Von wem? Vom Netzwerk der Bochumer Hochschulen und weiteren Partner.

Zur Veranstaltung bei Facebook

 

 

 



Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

---
Kalender