14. Juni 2018

14. Juni 2018: Berufsorientierung leicht gemacht - Studierende entdeckten spannende Job-Perspektiven in Bochum

Mit der hochschulübergreifenden Unternehmensbesichtigung "Studis on Tour" bietet die UniverCity Bochum Berufsorientierung und Spaß.

Den Blick über den Tellerrand bietet die Veranstaltung „Studis on Tour“ gleich in zweifacher Hinsicht: Studierende entdecken spannende Arbeitgeber in Bochum und lernen gleichzeitig Kommilitonen aus anderen Hochschulen kennen, die ähnliche Fächer studieren.

Am Mittwoch, 13. Juni 2018, gingen erneut rund 20 Studierende mit UniverCity Bochum auf Tour und besuchten den Verein für Multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe – Migrationsarbeit, kurz IFAK e.V., sowie das Jugendamt der Stadt Bochum.

„Wir freuen uns, dass wir den Studierenden Einblicke in die große Bandbreite unserer Tätigkeit geben konnten“, betont Friederike Müller, Geschäftsführerin der IFAK e.V. Denn der Fachkräftemangel in sozialen Berufen sei deutlich zu spüren, sodass die nächste Generation engagierter Menschen dringend gesucht werde. Und Peter Kraft, Kinderschutzbeauftragter der Stadt Bochum, ergänzt: „Die lockere Atmosphäre führt zu guten Gesprächen und einem tiefen Einblick in mögliche zukünftige Tätigkeitsbereiche. Außerdem zeigen wir gern, dass die Stadtverwaltung ein attraktiver Arbeitgeber ist.“

„Die Studierenden werden an den Bochumer Hochschulen ideal auf den Berufseinstieg vorbereitet. Wir freuen uns, mit dem Format ‚Studis on Tour‘ zeigen zu können, welche einmaligen Berufsperspektiven Arbeitgeber in Bochum bieten“, fasst Johanna Löwen, Projektbüro UniverCity Bochum bei Bochum Marketing, das Ziel der Aktion zusammen.
Angeboten wird „Studis on Tour“ von der UniverCity Bochum, dem Netzwerk der Bochumer Hochschulen und weiteren Partnern. Zu ihnen zählen unter anderem die IHK Mittleres Ruhrgebiet und die Stadt Bochum.

Studierende der Evangelischen Hochschule RWL und der Hochschule für Gesundheit zu Besuch bei der IFAK e.V....
Studierende der Evangelischen Hochschule RWL und der Hochschule für Gesundheit zu Besuch bei der IFAK e.V....
...und beim Jugendamt der Stadt Bochum. Fotos: Bochum Marketing GmbH
...und beim Jugendamt der Stadt Bochum. Fotos: Bochum Marketing GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 



Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

---
Kalender