06. März 2020

Wissen.schafft Verstehen geht in die dritte Runde: "Ohne Fleiß keinen Preis" an der EvH RWL - ABGESAGT WG. CORONA!

Nachdem der letzte Vortrag der Ruhr Universität Bochum zum Thema Nachhaltigkeit so gut bei Euch angekommen ist, gehen wir diesmal gemeinsam mit der Evangelischen Hochschule RWL mit einem neuen, spannenden Thema in die nächste Runde. UniverCity Bochum lädt alle Interessierten herzlich ein zu dem Vortrag "Ohne Fleiß kein Preis – Das „Gute Leben“ ist kein Ponyhof".

Jeder Mensch möchte gut leben. In Zeiten von rasender Stadtentwicklung ist das aber gar nicht so einfach. Was bedeutet „Gutes Leben“ überhaupt? Und wie kann jeder einzelne mitmachen, um dazu beizutragen?
Hendrik Baumeister lehrt und forscht an der Evangelischen Hochschule RWL im Themengebiet der „Inklusiven Quartiersentwicklung“. Gemeinsam mit Jens Koller, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt s_inn, erklärt er anschaulich, wie ein „Gutes Leben“ funktionieren kann.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Netzwerk Inkusion Bochum (NIBO) angeboten.
Wissen.schafft Verstehen ist barreierefrei und wird von einem Gebärdendolmetscher begleitet.

Wann: 23. April 2020 um 18 Uhr
Wo: Evangelische Hochschule RWL, Immanuel-Kant-Str. 18-20 in Bochum, Raum 11

Der EIntritt ist frei.

 

 



Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.