Freitag, 13 Februar 2015 19:23

20. Februar 2015 | Bochumer Hochschulen informieren über Studienmöglichkeiten für beruflich Qualifizierte

Viele Wege führen in den Hörsaal

Plakat Auch Studieninteressierten ohne Abitur steht der Weg zum Studium offen. Am 27. Februar, ab 16 Uhr im Blue Square (Bongardstraße 16-18, Etage 2), informieren die Bochumer Hochschulen über die verschiedenen Studienoptionen für beruflich Qualifizierte.
Die Zentrale Studienberatung der Ruhr-Universität Bochum stellt in einem Vortrag die Studienmöglichkeiten und Zulassungsvoraussetzungen vor und beantwortet Fragen zur Studienfinanzierung. Außerdem werden die Unterschiede zwischen einem Vollzeitstudium und berufsbegleitenden Studiengängen geklärt.

Im Anschluss an den Vortrag stehen Experten der Ruhr-Universität Bochum, der Hochschule Bochum, der Technischen Fachhochschule Georg Agricola und der Hochschule für Gesundheit für Einzelgespräche zur Verfügung.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Kooperationsprojekt „3. Bildungsweg an der RUB“ zwischen der gemeinsamen Arbeitsstelle RUB/IG Metall und dem Projekt „ELLI – Exzellentes Lehren und Lernen in den Ingenieurwissenschaften“.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen:
Pia Wagner
E-Mail: pia.s.wagner@rub.de
Tel: 0234-32-25239

 

Letzte Änderung am Dienstag, 17 Februar 2015 10:08
Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Okay