Dienstag, 06 Oktober 2015 18:13

6. Oktober 2015 | NUCLEUS-Projekt nimmt Arbeit auf

Am 1. September war der offizielle Startschuss für das vielbeachtete internationale Projekt NUCLEUS ("New Understanding of Communication, Learning and Engagement in Universities and Scientific Institutions”).

Treffen der NUCLEUS-Projektgruppe
Auftakttreffen des NUCLEUS-Projektkonsortiums Anfang Oktober 2015 in Kleve

Nun ist das Projektkonsortium am 1./2. Oktober zu einem Auftakttreffen in Kleve zusammengekommen, zu dem die Hochschule Rhein-Waal als "Lead Partner" eingeladen hatte. Aus der "UniverCity Bochum" waren die Stadt Bochum und die Ruhr-Universität vertreten. Daneben folgten Partner aus Italien, Frankreich, den Niederlanden, Serbien, dem Vereinigten Königreich, Irland, Griechenland und Deutschland (Stadt Hannover sowie Wissenschaft im Dialog) der Einladung.

Das auf vier Jahre angelegte Projekt des EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation „Horizont 2020“ hat den Austausch zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft zum Gegenstand und zielt darauf ab, neue Kommunikationsformen und -formate zu entwickeln und prototypisch umzusetzen. Das Auftakttreffen in Kleve diente dem wechselseitigen Kennenlernen, dem Abstimmen von Arbeitspaketen und der Vorbereitung erster "Field Trips".
 

 

 

Letzte Änderung am Dienstag, 06 Oktober 2015 12:22
Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Okay