Samstag, 01 Dezember 2012 01:00

Oberbürgermeisterin begrüßte Studierende aus dem Ausland

1. Dezember 2012 | Oberbürgermeisterin begrüßte Studierende aus dem Ausland

 

Mit einem herzlichen "Welcome to UniverCity Bochum" hat Bochums Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz am Freitag, 23. November 2012, rund 120 internationale Studierende im Rathaus empfangen. Sie begrüßte die neu Immatrikulierten gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern der Ruhr-Universität, der Hochschule Bochum, der Hochschule für Gesundheit, der Evangelischen Fachhochschule sowie der Technischen Fachhochschule Georg Agricola. Für die Bewirtung sorgte das Akademische Förderungswerk. Die Oberbürgermeisterin stellte den Gästen Bochum als eine Stadt vor, deren Struktur traditionell multikulturell geprägt ist und die auf ihre internationale Vielfalt mit Menschen aus über 150 Nationen stolz ist. Sie forderte die Studierenden dazu auf, die Chance auf eine exzellente Ausbildung am Hochschulstandort Bochum zu nutzen und auch die vielseitigen  außeruniversitären Angebote im kulturellen wie im sportlichen Bereich für sich zu entdecken. Stellvertretend für die Bochumer Hochschulen begrüßte der Rektor der Ruhr-Universität, Prof. Dr. Elmar Weiler, die jungen Männer und Frauen, die zum Teil aus europäischen Nachbarländern wie Polen oder Frankreich stammen, zum Teil aber auch aus fernen Ländern wie China. Sie alle lernten im Anschluss an den Empfang bei einem Besuch des Weihnachtsmarktes dann gleich etwas "typisch Deutsches" kennen: Glühwein.

 

Letzte Änderung am Donnerstag, 15 Mai 2014 16:46
Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Okay