Donnerstag, 28 August 2014 02:00

Mehr EU- Projekte: UniverCity Bochum baut Strukturen fürs Projektmanagement auf

28. August 2014 | UniverCity Bochum baut Strukturen fürs Projektmanagement auf

 Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt die Hochschulen in NRW bei dem Auf- und Ausbau professioneller Projektmanagement-Strukturen. In diesem Zusammenhang fördert das Ministerium im Rahmen des Wettbewerbs 'Aufbau von Projektmanagementstrukturen für EU-Forschungs- und Innovationsprojekten an Hochschulen und Universitätsklinika in Nordrhein-Westfalen' ein gemeinsames Projekt der Ruhr-Universität Bochum, der Hochschule Bochum und der Hochschule für Gesundheit (hsg) mit rund 350.000 Euro. Die Laufzeit dieses Verbundprojektes mit dem Namen 'Project Management Network for Innovation' (PMNI) erstreckt sich von 2014 bis Ende 2016.

Ziel des Projektes ist es, die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an drei kooperierenden Hochschulen bei der Akquise neuer EU-Projekte zu unterstützen und sie bei den bereits bewilligten Forschungsprojekten besser zu begleiten.

Das PMNI-Projekt bietet der hsg die Möglichkeit, von den aufzubauenden Strukturen und Serviceleistungen zu profitieren, die Zusammenarbeit mit den beiden regionalen Partnern am Bildungsstandort Bochum sowie ihre internationale Vernetzung im Bereich der Forschung zu intensivieren.

Kontakt bei Fragen zum Projekt: Dr. Gunter Friedrich, Leiter der Abteilung Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, Dezernat 1, Ruhr-Universität Bochum, Tel. +49 (0) 234/32-29142, E-Mail: gunter.friedrich@uv.rub.de.

Kontakt innerhalb der hsg: Dr. Ahmad Hosseinizadeh, Referent für den Bereich Forschung an der hsg, Tel.: +49 (0) 234 77727-129, E-Mail: ahmad.hosseinizadeh@hs-gesundheit.de.

 

Letzte Änderung am Freitag, 29 August 2014 16:57
Social Media

UniverCity Bochum bei Instagram

Um Ihnen eine optimale Seite bereitzustellen und diese stetig zu optimieren setzen wir Analyse-Software samt Cookies ein. Alle Informationen zu Ihren Rechten und den Diensten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Okay